Landesverband

Zweck des Vereins ist die Förderung und Verbreitung des Rugby-Sports in Oberösterreich.

So wird in §2 der Statuten der Zweck und das Ziel des Rugby Landesfachverbands OÖ beschrieben. Der Verband wurde bereits 2005 gegründet, hatte mit dem RC Linz (ehemals 1.ORSC) aber lange Zeit nur einen aktiven Mitglieds-Verein vorzuweisen. Erst 2017 mit der Etablierung des CA Traunsee als eigenständiger Verein und der Neugründung des RUC Hargelsberg wurden die Voraussetzungen geschaffen, den Landesfachverband zu beleben und eine Aufnahme in die Landessportorganisation OÖ anzustreben.

Die ersten Schritte 2017 waren eine Neu-Strukturierung des Verbands inklusiver moderner Statuten, eine Neuwahl des Vorstands und die erstmalige Ausrichtung eines oberösterreichischen Rugby Landesbewerbs. Am 15. Juli 2017 wurde Martin Kühr zum neuen Präsidenten des Landesfachverbands gewählt, Vize-Präsident/innen sind Meike Nisius, Maximilian Kreindl, Tobias Klimasch und Wolfgang Lohr. Am selben Tag wurde auch bereits der erste Turniertag des neu gegründeten Jungmann Cup gespielt, einem oberösterreichischen 7s Bewerb, benannt nach dem Begründer von Rugby in OÖ Jaromir Jungmann.

Bei einer außerordentlichen Generalversammlung am 9. September 2017 wurden neu ausgearbeitete Statuten und eine moderne Verbands-Struktur beschlossen. Weiters wurden Ziele und Maßnahmen für die folgenden drei Jahre in Form eines Strategieplans für das OÖ Rugby formuliert. Damit wurden alle Voraussetzungen für eine Aufnahme in die Landessportorganisation OÖ geschaffen, welche per 1.1.2018 erfolgte und den letzten wichtigen Schritt zur Anerkennung von Rugby als vollwertige Sportart in OÖ darstellte.

Der Rugby Landesfachverband sieht seine Hauptaufgaben in der organisatorischen Unterstützung seiner Mitgliedsvereine, in der weiteren Verbreitung von Rugby in OÖ durch die Gründung neuer Vereine, sowie in der Förderung des Rugby-Sports durch Ausbildung, Nachwuchsarbeit und Schulsport. Zudem wird der Jungmann Cup 2018 zu einer 7s Landesmeisterschaft aufgewertet und durch die Bildung von oberösterreichischen Auswahl-Teams soll das Level im 15s Rugby gehoben werden.