Coronavirus: Trainings- und Spielbetrieb eingestellt

Entsprechend der aktuellen rasanten Entwicklungen, dem Aufruf der Bundesregierung zur Reduzierung der sozialen Kontakte und nach Rücksprache mit dem Österreichischen Rugby Verband wird auch Rugby OÖ seinen Beitrag zur möglichsten raschen Eindämmung des Coronavirus leisten und ab 12.03. alle Trainings- und Spiel-Aktivitäten in allen Bereichen und in allen OÖ Vereinen bis auf weiteres einstellen.

Diese Entscheidung fällt uns schwer, aber aufgrund unserer sozialen Verantwortung halten wir sie für richtig und wichtig – Solidarität ist ein Grundwert von Rugby! Wir halten euch über alle weiteren Entwicklungen natürlich auf dem Laufenden und hoffen, bald wieder mit einem Rugbyball auf dem Spielfeld stehen zu können.

Update 21.03.: Entsprechend der aktualisierten Vorgaben durch ÖRV und Rugby Europe ist der Spiel- und Trainingsbetrieb zumindest bis zum 15.April 2020 ausgesetzt. Je nach aktueller Lage und entsprechend den Verordnungen der Bundesregierung wird diese Sperre eventuell noch weiter verlängert.

Coronavirus: Trainings- und Spielbetrieb eingestellt